Seit der Firmengründung im Jahr 2005 hat sich VPLS zu einem der erfolgreichsten Cloud- und Managed Services-Anbieter in Südkalifornien entwickelt. Dabei konzentrieren wir uns auf Cloud-Lösungen sowie Backup Recovery und Disaster Recovery as a Service (DRaaS). Seit seiner Gründung hat das Unternehmen über 15.000 Server und 5 Millionen Websites verwaltet. VPLS bietet Kunden optimalen Support in den Bereichen virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI), Mobile Device Management (MDM) und Enterprise Mobility Management (EMM). VDI-Services von VPLS sind auf geschäftliche Anforderungen aller Art ausgelegt. Dabei bieten wir zwei Produkttypen an: interne VDI oder in der Cloud gehostete VDI, auch bekannt als Desktop as a Service (DaaS). Beide Infrastrukturen vereinen die Vorteile von Cloud-Hosting mit der Sicherheit und Vielseitigkeit von IT-Managementtools. Zudem profitieren Kunden im Rahmen einer Private Cloud-Umgebung von der gleichen Technologie wie bei internen Lösungen. MDM-Services von VPLS bieten Unternehmen ein Höchstmaß an Konnektivität und Schutz. Dies wird durch eine Trennung von Unternehmens- und privaten Daten, E-Mail- und Dokumentsicherheit auf Mobilgeräten und durch Einhaltung von Unternehmensrichtlinien erzielt. Zudem können mobile Endgeräte verschiedenster Art integriert werden. EMM-Services von VPLS schützen durch Verschlüsselungssysteme, Passwortschutz, VPN-Tunnel und Fernlöschung vor Datendiebstahl und -manipulation und tragen so zu einem sicheren mobilen Arbeitsplatz bei. VPLS genießt einen hervorragenden Ruf für hochwertigen Service, Support und branchenführende Technologie. Unsere Techniker und Experten sind durch intensive Zertifizierungen und Schulungen darauf vorbereitet, die Anforderungen Ihrer Unternehmensinfrastruktur zu meistern. VPLS-Techniker weisen über 200 Zertifizierungen auf Experten- und Professional-Niveau von VMware, Cisco, Brocade, Veeam, Nimble Storage sowie Palo Alto auf, einschließlich zahlreicher dualer und dreifacher CCIE.


Mobilität

VPLS Managed Cloud Services

Servicebeschreibung

Die VPLS Managed Enterprise Cloud-Services bestehen aus VPLS Professional Services, die einen nahtlosen Übergang zur Cloud ermöglichen. Über das VPLS Technical Assistance Center (vTAC) sind zum Beispiel Integrations-, Migrations-, Onboarding- und Tag-2-Support-Services erhältlich. Die VPLS Managed Enterprise Cloud-Services können Sie sogar bei der Erstellung und Entwicklung Ihrer ganz eigenen Cloud mit dedizierten Ressourcen und dedizierter Hardware unterstützen.

http://www.vpls.net/services/test-drive-vmware-vcloud/

Standort des Rechenzentrums

  • Thailand, Krung Thep Maha Nakhon, Bangkok
  • Vereinigte Staaten, Kalifornien,, Los Angeles
  • Vereinigte Staaten, Virginia, Ashburn
  • Vereinigte Staaten, Kalifornien,, Orange
  • Vereinigte Staaten, Kalifornien,, Sacramento
  • Desktop as a Service
  • Infrastructure as a Service (dediziert)
  • Infrastructure as a Service (reserviert)
  • Managed Backup
  • SSAE 16 SOC 2
  • VMware Site Recovery Manager
  • VMware View Premier
  • VMware vCenter Chargeback
  • VMware vCenter Heartbeat
  • VMware vCenter Server
  • VMware vCloud Connector
  • VMware vCloud Director
  • VMware vShield-Produktreihe
  • VMware vSphere
  • Behörden
  • Bildungswesen
  • Einzelhandel (PCI)
  • Finanzdienstleistungen
  • Gesundheitswesen
  • Non-Profit-Organisationen
  • Sicherheit und Compliance
  • Telekommunikation
  • Transportwesen
  • Versicherungen
Haftungsausschluss: Diese Suchergebnisse bieten wir Ihnen auf Basis von Informationen, die von Partnern bereitgestellt werden. VMware hat die Zertifizierungen, Qualifikationen und andere hier aufgeführte Informationen nicht überprüft. Setzen Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung, um dessen Eignung für Ihre Anforderungen zu bestätigen.

Ressourcen

Produkte und Services von VPLS